Erstgespräch

 

Das Erstgespräch steht ganz im Zeichen Ihres Anliegens.

 

Innerhalb des ersten Treffens lernen sich Klient und Berater kennen. Der Berater stellt die wichtigsten Punkte seiner Arbeit vor und der Klient beschreibt sein Anliegen. Hieraus wird ein gemeinsamer Kontrakt entwickelt, welcher als Grundlage der Zusammenarbeit verstanden werden kann.

 

Die Beratung unterliegt vom Erstkontakt an der Schweigepflicht.

 

 

Für das Erstgespräch ist es sinnvoll, sich vorzubereiten. Hier können folgende Fragen hilfreich sein:

 

Wie würde ich mein Problem beschreiben?

 

Was habe ich bereits unternommen?

 

Wann geht es mir besser?

 

Was erwarte ich mir von einer Beratung? Was muss passieren, damit die Beratung für mich erfolgreich ist?

 

Wie würde mein Leben aussehen, wenn es das Problem nicht mehr geben würde? Was wäre anders?

 

Was sagen meine Freunde, Familie, Bekannte zu meinem Anliegen?

 

Wer ist alles beteiligt und wer sollte mit in die Beratung einbezogen werden?